Nützliche Informationen und RSS-News

Das Wetter in Viechtach

Viechtach
Tuesday, 2/25/2020


Regen
Temperatur 8°C
Regen
Niederschlag-
wahrscheinlichkeit
90%
Wind-
geschwindigkeit
19 km/h

RSS-News Viechtach

  • Kollnburg: Hexe mischt sich in Kollnburger Wahlkampf um Josefa Schmid ein
    [mehr]
  • Viechtach: Von Aschermittwoch bis Ostern: Zeit zum Klimafasten
    [mehr]
  • Viechtach: Über 850 Frauen waren schon im Mammo-Mobil
    [mehr]
  • Viechtach: Faschingsschwimmen des Tauchclubs
    [mehr]
  • Viechtach: Stadtrat tagt am Montag, 2. März
    [mehr]
  • Viechtach: Viechtach lässt sich nicht lumpen
    [mehr]
  • Alle Nachrichten aus Viechtach als RSS... [öffnen]
  • Alle News Channels als OPML Datei... [öffnen]

Viechtach aktuell

Viechtach aktuell

Stadt Viechtach Logo

Sie sind hier: Leben in Viechtach » Aktuelles » Kriminalpsychologin Lydia Benecke "Die Psychologie des Bösen"

Kriminalpsychologin Lydia Benecke "Die Psychologie des Bösen"

Bild zum Eintrag Kriminalpsychologin Lydia Benecke "Die Psychologie des Bösen"

Lydia Benecke, geboren im November 1982 in Beuten (Polen), studierte Psychologie, Psychopathologie und Forensik an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2009 ist sie als Diplom-Psychologin mit Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Gewalt- und Sexualstraftaten tätig.

Ihre wissenschaftlichen Arbeitsschwerpunkte und Interessengebiete liegen in den Bereichen abweichender sexueller Vorlieben (Paraphilien, besonders sexueller Sadismus und Pädophilie), Persönlichkeitsstörungen (vor allem aus dem "Cluster B Bereich“, also narzisstische, histrionische, dissoziale und emotional-instabile Persönlichkeitstypen sowie das wissenschaftliche Konstrukt der Psychopathie), Traumastörungen, abergläubische Überzeugungen, Subkulturen (vor allem BDSM-Szene, Schwarze Szene, Vampyr-Subkultur) sowie Sekten.

Als Autorin verfasst sie kriminalpsychologische Bücher („Auf dünnem Eis. Die Psychologie des Bösen“ und “Sadisten. Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben“), Buchbeiträge und Artikel sowie seit 2010 die psychologische Kolumne „Psychokiste" in Deutschlands größter BDSM-Zeitschrift „Schlagzeilen". Für unterschiedliche Buch- und Podcastprojekte erstellte sie u.A. umfassende psychologische Profile des deutschen Serienmörders Karl Denke (im Buch „Karl Denke - Der Kannibale von Münsterberg"), des kolumbianischen Serienmörders Luis Alfredo Garavito Cubillos (im Buch „Aus der Dunkelkammer des Bösen“), des französischen Serienmörders Gilles de Rais (für die Sendung „ZeitZeichen“ des WDR), des „Zodiac-Killers“ (für den Hoaxilla Podcast) und des unbekannten Mörders im „Mordfall Hinterkaifeck“ (ebenfalls für den Hoaxilla Podcast). Sie ist selbstständig als Fortbilderin, Referentin und kriminalpsychologische Beraterin tätig. Seit 2015 ist sie Mitglied des Wissenschaftsrates der "Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften“.

KVV: Tourist-Info Viechtach, Tel. 09942/1661 oder online unter www.okticket.de
Veranstalter: Konzertagentur Hirschl, Ortenburg

 

Angelika Filser

1/15/2020

Stadt Viechtach
Tel: +49 9942 8080
Fax: +49 9942 808240
info@viechtach.de

Ausdruck: