Nützliche Informationen und RSS-News

Das Wetter in Viechtach

Viechtach
Mittwoch, 22.02.2017


bewölkt
Temperatur 8°C
bewölkt
Niederschlag-
wahrscheinlichkeit
45%
Wind-
geschwindigkeit
26 km/h

RSS-News Viechtach

  • Viechtach: Kriegswaffen und Munition illegal gelagert
    [mehr]
  • Viechtach: Bürgerfest 2017: Es gibt einige Neuerungen
    [mehr]
  • Viechtach: Margareta Stöger: Eine neue Verkünderin für Gottes Wort
    [mehr]
  • Viechtach: Bürgermeister nach Englmeier-Urteil: "Watschn für alle anständigen Arbeiter"
    [mehr]
  • Viechtach: Repair-Café: 50 kleine Defekte behoben
    [mehr]
  • Geiersthal: Überschwemmung ade: Der Totenbach wird verrohrt
    [mehr]
  • Alle Nachrichten aus Viechtach als RSS... [öffnen]
  • Alle News Channels als OPML Datei... [öffnen]

Viechtach aktuell

Viechtach aktuell

Stadt Viechtach Logo

Sie sind hier: Leben in Viechtach » Aktuelles » 4. Biennale der Phantastischen Kunst - Hommage an die Alten Meister

4. Biennale der Phantastischen Kunst - Hommage an die Alten Meister

Bild zum Eintrag 4. Biennale der Phantastischen Kunst - Hommage an die Alten Meister

 Ein Feuerwerk der Phantasie und der Farben bei „Hommage aux Maîtres“ in Viechtach

 „Zentrum Bayerns der Phantastischen Kunst“ – so wird die Bayerwaldstadt Viechtach zu Recht genannt. Seit gut 10 Jahren hat sich die kulturaffine Stadt im Bereich Kunst dieser Nische verschrieben – mit großem Erfolg. Namhafte Künstler aus aller Welt aus dem Bereich der Phantastischen, Magischen und Visionären Kunst waren schon in Viechtach zu erleben. Mit der 4. Biennale der Phantastischen Kunst der internationalen  Künstlergruppe Libellule setzt Viechtach auf die bisherigen Erfolge noch eins drauf: „Hommage aux Maîtres“ – die „Hommage an die Alten Meister“ besticht mit phantastisch-zeitgenössischen Interpretationen großer Werke der Kunstgeschichte. „Hommage aux Maîtres“ – das ist anschaulicher und lebendiger Kunstunterricht, Studium der altmeisterlichen Technik sowie die phantasievolle Auseinandersetzung der 22 Libellule-Künstler aus 13 Ländern mit den großen Vorbildern, mal humorvoll-hintersinnig, mal gesellschaftskritisch-satirisch. Eines  haben die Werke gemein: Die altmeisterliche Technik, die die Künstler von der Pike auf gelernt haben und zur Perfektion beherrschen. Ergebnis ist eine einmalige Kunstschau, die den Besucher begeistert und in ihren Bann zieht. Die Alten Meister wie z. B. Guiseppe Arcimboldo, Sandro Botticelli, Hieronymus Bosch, Lucas Cranach, Peter Paul Rubens, Jacques-Louis David, Albrecht Dürer, Francisco de Goya u.v.m. werden von den Libellule-Künstlern ins 21. Jahrhundert versetzt, mit aktuellen gesellschaftlichen Inhalten belebt und durch Elemente des Magischen Realismus phantastisch verfremdet.

Die 4. Biennale der Phantastischen Kunst im Alten Rathaus Viechtach, Stadtplatz 1, 94234 Viechtach läuft bis 5. März 2017. Die Ausstellung ist Montag bis Freitag von 9 – 16 Uhr sowie jeden 1. Sonntag im Monat von 14 – 16 Uhr zu besichtigen. Eintritt frei. Gruppenführungen auf Anfrage.
Tourist-Information Viechtach, Tel. 09942/1661, www.viechtach.de

Letzte Möglichkeit die Ausstellung an einem Sonntag zu besuchen: 5. März, 14 - 16 Uhr

Beate Götthans-Gierl

20.02.2017

Stadt Viechtach
Tel: +49 9942 8080
Fax: +49 9942 808240
info@viechtach.de

Ausdruck: