Nützliche Informationen und RSS-News

Das Wetter in Viechtach

Viechtach
Wednesday, 1/22/2020


bewölkt
Temperatur -2°C
bewölkt
Niederschlag-
wahrscheinlichkeit
20%
Wind-
geschwindigkeit
8 km/h

RSS-News Viechtach

  • Böbrach: Last-Minute-Bürgermeisterkandidatin
    [mehr]
  • Teisnach: Störung an den Waldbahn-Übergängen: Lautes Hupen ist derzeit unvermeidlich
    [mehr]
  • Viechtach: Bürger sollen am Spital-Konzept mitarbeiten
    [mehr]
  • Viechtach: Neue Stühle und Tische für die Lernwerkstatt
    [mehr]
  • Teisnach: Frau sammelt jeden Tag Müll: "Es macht mich fassungslos"
    [mehr]
  • Ruhmannsfelden: Auto prallt nach Unfall gegen Haus
    [mehr]
  • Alle Nachrichten aus Viechtach als RSS... [öffnen]
  • Alle News Channels als OPML Datei... [öffnen]

Viechtach aktuell

Viechtach aktuell

Stadt Viechtach Logo

Pfarrkirche ''St. Magdalena'' in Kirchaitnach

Ursprünglich befand sich die Kirche ca. einen Kilometer außerhalb des Orts. Als Filiale von Viechtach mit großem Einzugsbereich erwies sich die im 17. bis 19. Jh. mehrmals vergrößerte Kirche als zu klein. Auf Initiative des rührigen "Cooperators und Bauunternehmers" Joseph Ferstl machten sich die Aitnacher und Italiener als Gastarbeiter ab 1885 an den Neubau eines Gotteshauses innerhalb des Dorfgebiets. Bereits 1889 konnte die neuerbaute Kirche in neuromanischem Stil eingeweiht werden. 1982 wurde sie restauriert.

 

Die Kirche heißt aufgrund der Backsteine als Baumaterial auch die "rote Kirche". Sie besitzt ein vierjochiges Schiff und einen stark eingezogenen Chor mit eckigem Abschluß, an den der Nordturm mit Spitzhelm angebaut ist. Im Kircheninneren gliedern schmale Wandpfeiler und große Bögen den Raum. Mit Kreuzrippengewölbe wird die spätromanische Bauweise nachgeahmt.

 

Die Ausstattung stammt noch aus der Erbauungszeit. Hochaltar und Seitenaltäre sind holzfarben gehalten, zum Teil auch vergoldet, die Figuren hingegen buntfarbig. Die Hl. Maria von Magdala ist Patronin der neuen und war bereits Patronin der früheren Kirche außerhalb des Orts. Dargestellt ist die Büßerin als Schnitzfigur über dem Tabernakel am Hochaltar und auf zwei Gemälden im Nazarenerstil, die sich im Langhaus befinden: zum einen mit Maria und Johannes unter dem Kreuz Christi, zum anderen als ihr der auferstandene Christus als Gärtner erscheint. Beachtung verdient die dekorative Schablonenmalerei: an den Deckenfeldern wird die Taufe und Kreuztragung Christi dargestellt.

  

Kalender

« Januar 2020 »
von:
Bis:
Veranstaltungen öffnen
-
Das "Von"-Datum muss vor dem "Bis"-Datum liegen.

Aktuell am 1/22/2020 mit 5-Tages-Vorschau

Kurse der Volkshochschule ARBERLAND in Viechtach

Kurs-Beginnplan
[mehr lesen]

Zweitägiger Schauspielworkshop mit Stefanie von Poser

BildZumEintrag: Zweitägiger Schauspielworkshop mit Stefanie von Poser

Sa./So., 25./26. Januar, 10 - 16 Uhr, Aula der Staatlichen Realschule, Jahnstraße 38
[mehr lesen]

Mit den Konzertfreunden Viechtach ins Konzertjahr 2020

BildZumEintrag: Mit den Konzertfreunden Viechtach ins Konzertjahr 2020

Übertragbare Abos ab sofort erhältlich. 5 Konzerte für 75 statt 100 Euro!
[mehr lesen]

Großes Theater auf kleiner Bühne

BildZumEintrag: Großes Theater auf kleiner Bühne

Marionetten aus Bayern und Böhmen aus der Sammlung von Anita und Hartmut Naefe, Altes Rathaus Viechtach.
[mehr lesen]

Ganzjahres-EISBAHN in Viechtach

BildZumEintrag: Ganzjahres-EISBAHN in Viechtach

frei zugänglich
[mehr lesen]

Konzertfreunde Viechtach: Peter Walchshäusl

BildZumEintrag: Konzertfreunde Viechtach: Peter Walchshäusl

Do. 2.4.2020, 19.30 Uhr, Stadthalle Viechtach
[mehr lesen]

Konzertfreunde Viechtach: Romy Börner Quartett

BildZumEintrag: Konzertfreunde Viechtach: Romy Börner Quartett

Do. 18.06.2020, 19.30 Uhr, Stadthalle Viechtach
[mehr lesen]

Konzertfreunde Viechtach: Leonard Becker

BildZumEintrag: Konzertfreunde Viechtach: Leonard Becker

Do. 1.10.2020, 19.30 Uhr, Stadthalle Viechtach
[mehr lesen]

Konzertfreunde Viechtach: Orchester am Singrün

BildZumEintrag: Konzertfreunde Viechtach: Orchester am Singrün

Sa. 14.11.2020, 19.30 Uhr, Staatl. Realschule Viechtach
[mehr lesen]


Stadt Viechtach
Tel: +49 9942 8080
Fax: +49 9942 808240
info@viechtach.de

Ausdruck: