Pfeil nach oben

Öffnungszeiten Rathaus

Mo08.00 - 12.00 Uhr14.00 - 16.00 Uhr
Di08.00 - 12.00 Uhr14.00 - 16.00 Uhr
Mi08.00 - 12.00 Uhr
Do08.00 - 12.00 Uhr14.00 - 16.00 Uhr
Fr08.00 - 12.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Der Mobilitätsbonus für Menschen ab 65 Jahre & Schwerbehinderte

Der Mobilitätsbonus ist ein ÖPNV-Zuschuss für Menschen ab 65 Jahren und für Schwerbehinderte. Mit dieser Maßnahme will der Landkreis Regen die Mobilitätseiner älteren und behinderten Bürgerinnen und Bürger stärken, die sich kein Auto leisten, oder nicht selbst fahren können.Für diese Personengruppe lohnt es sich, Fahrscheine von Bus- und Bahnfahrten bzw. die Quittungen von Taxifahrten zu sammeln. Der Landkreis Regen beteiligt sich an der Hälfte der Mobilitätskosten und erstattet maximal 60 Euro pro Monat. Das heißt, Bezugsberechtigte können pro Monat Fahrscheine und Taxiquittungen im Wert von 120 Euro zur Bezuschussung einreichen. Zur Bezuschussung können alle Fahrscheine für Fahrten im Landkreis mit Bussen und der Waldbahn sowie Taxiquittungen eingereicht werden. Bitte fordern Sie gerne die detaillierten Nutzungs- und Abrechnungsbedingungen an.

Diese Verkehrsmittel können Sie nutzen:

  • waldbahn
    Abgerechnet werden können
    • Einzelfahrscheine
    • das Waldbahn-Tagesticket für 8,50 € pro Person/Tag
    • die Waldbahn-Seniorenmonatskarte für 22,70 €
    • das Bayerwald-Ticket für 9 € pro Person/Tag
      (nicht gültig auf der Strecke Gotteszell – Plattling)
  • Linienbusse und Rufbusse
    Hier gilt der Arberlandtarif bei dem Senioren bereits ca. 50 % Ermäßigung auf die Einzelticketpreise erhalten.
  • Stadtbusse
    Hier gilt der Tarif des jeweiligen Busunternehmens.
  • Taxi
    Für Taxifahrten muss eine Quittung mit Angabe von Name, Datum, Uhrzeit und Fahrtstrecke zur Abrechnung eingereicht werden.

(Foto: flohagena Archiv Länderbahn)

Weitere Informationen