Pfeil nach oben

Öffnungszeiten Rathaus

Mo08.00 - 12.00 Uhr14.00 - 16.00 Uhr
Di08.00 - 12.00 Uhr14.00 - 16.00 Uhr
Mi08.00 - 12.00 Uhr
Do08.00 - 12.00 Uhr14.00 - 16.00 Uhr
Fr08.00 - 12.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Bauleitplanung

Die Bauleitplanung stellt das wichtigste Planungswerkzeug der städtebaulichen Entwicklung einer Gemeinde dar und erfolgt zweistufig in einem formalen bauplanungsrechtlichen Verfahren nach dem Baugesetzbuch (BauGB). Für die Aufstellung der Bauleitpläne ist die Gemeinde in kommunaler Selbstverwaltung, der sogenannten Planungshoheit zuständig. Grundsätzlich braucht es zunächst einen Flächennutzungsplan, aus dem dann gegebenenfalls ein Bebauungsplan entwickelt wird.

Auf die Aufstellung, Änderung, Ergänzung oder Aufhebung von Bauleitplänen besteht gemäß dem Baugesetzbuch kein Rechtsanspruch.

Flächennutzungsplan

Der Flächennutzungsplan wird für das gesamte Gemeindegebiet aufgestellt und regelt nur behördliche verbindliche Darstellungen über die Grundzüge der Bodennutzung. Beim Flächennutzungsplan handelt es sich um einen vorbereitenden Bauleitplan, der die grafische Plandarstellung der bestehenden und für die Zukunft erwünschte Flächennutzung des gesamten Gemeindegebiets darstellt, jedoch gegenüber Bürgerinnen und Bürger keine unmittelbare rechtsverbindliche Wirkung entfaltet. Aus dem Flächennutzungsplan werden durch das sogenannte Entwicklungsgebot die Bebauungspläne entwickelt, die die genauen Festsetzungen der baulichen und sonstigen Nutzung von Grund und Boden detailliert und allgemeinverbindlich regeln.

Bebauungspläne

Nach den Vorgaben des Baugesetzbuches sind die Bebauungspläne aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln, sodass zwischen dem Bebauungsplan und dem Flächennutzungsplan kein wesentlicher inhaltlicher Widerspruch bestehen darf. Ein Bebauungsplan wird im Gegensatz zum Flächennutzungsplan nur für räumliche Teilbereiche des Gemeindegebiets aufgestellt. In einem Bebauungsplan werden die entsprechenden Festsetzungen für den jeweiligen gültigen Bereich gemäß § 9 BauGB für z. B. über die Art und das Maß der vorhergesehenen baulichen Nutzung, der Bauweise, der überbaubaren und die nicht überbaubaren Grundstücksflächen sowie der Stellung der baulichen Anlage, aber auch z. B. über öffentliche und private Grünflächen und Verkehrsflächen festgesetzt. Zudem kann ein Bebauungsplan auch noch Festsetzungen über die Anpflanzung von Bäumen, Sträuchern und anderen Bepflanzungen oder Einfriedungen enthalten.

Stadt Viechtach

Für das Gemeindegebiet Viechtach wurden folgende Bauleitpläne aufgestellt.

Zu beachten ist, dass es bei den älteren Bebauungsplänen der Stadt Viechtach schon einige Änderungen der jeweiligen Bebauungspläne durch Deckblätter gegeben hat.

Der Flächennutzungsplan ist auf der Homepage des Landkreises Regen einzusehen.

SatzungBezeichnung
BebauungsplanAltensteiner Feld
BebauungsplanAm Ruck
BebauungsplanAn der Flurstraße
BebauungsplanAuf der Wacht Nord I
BebauungsplanAuf der Wacht Nord II
BebauungsplanAuf der Wacht Ost
BebauungsplanAuf der Wacht Ost II
BebauungsplanAuf der Wacht West
BebauungsplanBierfelder
BebauungsplanBierfelder West
BebauungsplanGewerbegebiet Riedbach
BebauungsplanHafnerhöhe
BebauungsplanHafnerhöhe West
BebauungsplanHotelanlage am Großen Pfahl
BebauungsplanKnaus Camping
BebauungsplanKnaus Camping II
BebauungsplanKrumwiesenweg
BebauungsplanMitterweg
BebauungsplanMitterweg II
BebauungsplanOberschlatzendorf
BebauungsplanOberschlatzendorf - Nord
BebauungsplanOberschlatzendorf - Ost
BebauungsplanOberschlatzendorf - West
BebauungsplanOberschlatzendorf - West - Erweiterung
BebauungsplanPirka - Nord
BebauungsplanPirka - Ost
BebauungsplanRegenäcker
BebauungsplanRiedbach - West
BebauungsplanSchädlberg
BebauungsplanSchädlberg Ost
BebauungsplanSchönau-Dorfmitte
BebauungsplanSchwarzholz
BebauungsplanSondergebiet BayWa
BebauungsplanSondergebiet Lederfabrik
BebauungsplanSolarpark Ziesselsberg
BebauungsplanSporerweg
BebauungsplanStadeläcker
BebauungsplanSteinäcker
BebauungsplanSteinäcker - Ost
BebauungsplanTrumäcker
BebauungsplanWaldbad
SatzungBezeichnung
AußenbereichssatzungAmesberg
AußenbereichssatzungGrossenau
AußenbereichssatzungGrossenau II
AußenbereichssatzungIrlseign
AußenbereichssatzungNeunußberg Süd Neu
AußenbereichssatzungPlöß
AußenbereichssatzungRannersdorf
AußenbereichssatzungWiesing
SatzungBezeichnung
ErgänzungssatzungBärndorf Ergänzungssatzung
Ortsabrundungssatzung Neunußberg - Nord
Ortsabrundungssatzung Pirka - Nord
Klarstellungssatzung Rattersberg
Einbeziehungssatzung Waldfrieden

Die Unterlagen zu den jeweiligen Bebauungsplänen können Sie auf der Homepage des Landkreises Regen oder im Bayernatlas unter der Rubrik Bauleitplanung.